industrial controls
®
industrial controls
®
334
Gerätebeschreibung
Bestimmungsgemäße Verwendung
Die Tor-Steuerung DC 3 ECO ist geeignet zur Steuerung von Industrietoren, wie z.B.
Sektional-, Roll-, Falt-, Rollgitter- und Schiebetoren.
Sicherheitshinweise
Der Anlagenersteller ist für die Gesamtanlage verantwortlich. Er muß für die Einhaltung der
einschlägigen Normen und Richtlinien (z.B. DIN 1986, EN 12050) sorgen und
für die Gesamtanlage eine technische Dokumentation erstellen.
Die Dokumentation muß der Toranlagebeigefügt sein.
Das Symbol in der Steuerungsbeschreibung weist auf eine mögliche
Gefährdung hin, die im Detail in dieser Beschreibung erklärt ist.
Installation, Betrieb und Bedienung der Steuerung entgegen dieser
Bedienungsanleitung oder der darin angegebenen technischen Spezifikationen
führt zu einer Gefährdung von Personen und erzeugt einen Haftungs- und
Gewährleistungsausschluss.
Nationale und lokale Vorschriften und Normen zur Installation sowie
Unfallverhütungsvorschriften der Berufsgenossenschaften sind zu beachten.
Bedienelemente
Mit den im Deckel angebrachten Drucktasten wird das Tor in Selbsthaltung bzw. Totmann
AUF oder ZU gefahren. Fährt das Tor in Selbsthaltung, kann das Tor jederzeit über die
STOP Taste gestoppt werden.
Für die Bedienung von Aussen sind zusätzliche Bedienelemente, wie z.B.
Dreifachdrucktaster, anschließbar.
Funkansteuerung (optional, nur bei gestecktem Komfortmodul!)
Ist ein Funkempfänger auf das Komfortmodul aufgesteckt, kann das Tor im
Automatikbetrieb AUF bzw. AB gefahren werden. Das Anhalten des Tores über Funk ist
jederzeit möglich.
!
Funktion Ampel ROT bei Standard Funktion Frankreich
Tor geschlossen 5 Sekunden Nachleuchtdauer 5 Sek. Nachleuchtdauer
Torbewegung Dauer ROT 3 Sek. Vorwarnung durch Blinken,
dann Dauer Rot bei Torbewegung
Tor in einer Zwischenposition Dauer ROT Dauer ROT
(nicht halbe oder volle
To röffnung)
Vorwarnung bei autom. Zulauf 3 Sekunden blinken 3 Sekunden blinken
Wird ein Fehler durch die rote LED angezeigt, wird dieser auch durch Blinken der ROT-Ampel signalisiert,
falls der Dip-Schalter 1 auf die Einstellung Ampelfunktion eingestellt ist.
Ampel GRÜN
Tor steht auf halber Toröffnung Ampel Grün Dauerlicht Ampel Grün Dauerlicht
(Stellung des Wahlschalters)
eine Offenhaltezeit ist eingestellt
oder die Schaltuhr hat geschaltet
Tor steht auf voller Toröffnung Ampel Grün Dauerlicht Ampel Grün Dauerlicht
(Stellung des Wahlschalters)
eine Offenhaltezeit ist eingestellt
oder die Schaltuhr hat geschaltet
Ampelfunktionen
Dip-Schalter auf dem Komfortmodul - siehe Rückseite !
d
e
L
u
x
e