User Guide

20
Anschließen eines S-Video-Quellgerätes
Prüfen Sie, ob das Gerät, das als Videoquelle dienen soll, über einen freien S-Video-
Ausgang verfügt:
Wenn dies der Fall ist, können Sie mit dieser Anleitung fortfahren.
Andernfalls müssen Sie erneut überdenken, welche Methode zum Anschluss des
Gerätes in Frage kommt.
Projektor an ein S-Video-Gerät anschließen:
1. Schließen Sie ein Ende eines S-Videokabels an den S-Video-Ausgang des Gerätes an,
das als Videoquelle dient.
2. Schließen Sie das andere Ende des S-Videokabels an den S-VIDEO-Anschluss des
Projektors an.
Der Projektor kann nur ein gemischtes Monoaudiosignal wiedergeben, auch wenn ein
Stereosignal eingeht. Unter „Anschließen von Audiogeräten“ auf Seite 18 finden Sie
weitere Einzelheiten.
Wenn das ausgewählte Videobild nicht angezeigt wird, obwohl der Projektor eingeschaltet
und die richtige Videoquelle ausgewählt wurde, prüfen Sie, ob das Gerät, das als
Videoquelle dient, eingeschaltet ist und ordnungsgemäß funktioniert. Prüfen Sie auch, ob
die Signalkabel ordnungsgemäß angeschlossen wurden.
Wenn Sie bereits eine Component-Video-Verbindung zwischen dem Projektor und diesem
S-Video-Gerät mit Hilfe von Component-Video-Anschlüssen hergestellt haben, brauchen
Sie dieses Gerät nicht über eine S-Video-Verbindung anzuschließen, da Sie dabei nur eine
unnötige zweite Verbindung mit schlechterer Bildqualität erhalten. Unter „Anschließen
von Videoquellgeräten“ auf Seite 18 finden Sie weitere Einzelheiten.
Anschließen eines Composite-Video-Quellgerätes
Prüfen Sie, ob das Gerät, das als Videoquelle dienen soll, über freie Composite-Video-
Ausgänge verfügt:
Wenn dies der Fall ist, können Sie mit dieser Anleitung fortfahren.
Andernfalls müssen Sie erneut überdenken, welche Methode zum Anschluss des
Gerätes in Frage kommt.
So schließen Sie den Projektor an ein Composite-Video-Quellgerät an:
1. Schließen Sie ein Ende eines Videokabels an den Composite-Video-Ausgang des
Gerätes an, das als Videoquelle dient.
2. Schließen Sie das andere Ende des Videokabels an den VIDEO-Anschluss des
Projektors an.
Der Projektor kann nur ein gemischtes Monoaudiosignal wiedergeben, auch wenn ein
Stereosignal eingeht. Unter „Anschließen von Audiogeräten“ auf Seite 18 finden Sie
weitere Einzelheiten.
Wenn das ausgewählte Videobild nicht angezeigt wird, obwohl der Projektor eingeschaltet
und die richtige Videoquelle ausgewählt wurde, prüfen Sie, ob das Gerät, das als
Videoquelle dient, eingeschaltet ist und ordnungsgemäß funktioniert. Prüfen Sie auch, ob
die Signalkabel ordnungsgemäß angeschlossen wurden.
Sie brauchen dieses Gerät nur dann über eine Composite-Video-Verbindung
anzuschließen, wenn die Component-Video- und S-Video-Eingänge nicht verfügbar sind.
Siehe „Anschließen von Videoquellgeräten“ auf Seite 18 für Einzelheiten.