User Guide

40
Verwendung der 3D-Funktionen
Dieser Projektor besitzt eine 3D-Funktion, mit welcher Sie Filme, Videos und
Sportsendungen auf noch realistischere Weise in 3D genießen können. In den angezeigten
Bildern wird eine deutliche Tiefenwirkung erzeugt. Zum Ansehen dieser 3D-Bilder müssen
Sie eine besondere 3D-Brille tragen.
Wenn das 3D-Signal von einem HDMI 1.4a kompatiblen Gerät stammt, erkennt der
Projektor das Signal für die 3D-Synchronisierung Informationen und projiziert Bilder
automatisch im 3D-Format, nachdem sie erkannt wurden. In anderen Fällen müssen Sie
möglicherweise manuell ein 3D-Synchronisierung Format für den Projektor auswählen,
um 3D-Bilder korrekt anzuzeigen.
Auswahl eines 3D-Synchronisierung Formates:
1. Drücken Sie auf MENU/EXIT auf dem Projektor oder auf Menu auf der
Fernbedienung und dann auf / bis das DISPLAY-Menü markiert ist.
2. Drücken Sie auf , um 3D-Einstellungen zu markieren, und drücken Sie auf
MODE/ENTER am Projektor oder auf Enter auf der Fernbedienung.
3. Drücken Sie auf , um 3D-Synchronisierung zu markieren, und drücken Sie auf
MODE/ENTER am Projektor oder auf Enter auf der Fernbedienung.
4. Drücken Sie auf
zur Auswahl einer 3D-Synchronisierung Einstellung nach der
unten stehenden Tabelle und drücken Sie zur Bestätigung auf MODE/ENTER am
Projektor oder Enter auf der Fernbedienung.
Wenn die Funktion 3D-Synchronisierung aktiviert ist:
Die Helligkeitsstufe des projizierten Bild wird niedriger sein.
Der Farbmodus kann nicht eingestellt werden.
Der Zoom kann Bilder nur bis zu bestimmten Größen vergrößern.
Wenn Sie eine Umkehrung der 3D-Bildtiefe feststellen, stellen Sie die 3D-Synchronisierung
umkehren Funktion auf “Umkehren”, um das Problem zu beheben.